Paartanz für Jugendliche | Fort-Fortgeschrittene | 3.Trimester

Nach dem Galaball starten die Kurse im 3. Trimester nochmal tänzerisch so richtig durch. Jetzt drehen wir noch mehr an der Haltung und der Führung, aber natürlich gibt es auch jede Menge neue Figuren und Tanztricks.

Die Schritte, Führungen und Figuren werden schicker und anspruchsvoller. Alle Kombinationen können bei einem Übergang in eine ADTV-Tanzlehrenden-Ausbildung als wichtige Basis verwendet werden.

Bitte klicken Sie auf den kleinen Einkaufswagen ganz rechts neben Ihrem Wunschkurs, damit sich das Anmelde-Formular öffnet. (Hier finden Sie auch die verschiedenen Laufzeiten und Honorare)

Dauer und Kosten der Kurse für Jugendliche

Der Tanz-Unterricht für Jugendliche besteht aus drei Trimestern: Level-A (Anfängerkurs) mit der "Style'n'Dance-Party, Level-B (Ballkurs) mit Galaball, Level-C (Certifikatskurs) mitJahres-Abschlussparty. Der festliche Galaball findet zum Ende des Level-B nach ca. sechs Monaten statt. Alle drei Trimester zusammen ergeben das Tanzschuljahr (10 Monate)

Der Tanz-Unterricht wird im Club-System erteilt, d.h. Sie zahlen einen monatlichen Clubbeitrag. Die Honorare sind abhängig von der gewünschten (Mindest)-Mitgliedschaft (3 Monate oder 10-Monate).

Die 3-Monats-Mindest-Mitgliedschaft (59 €) verlängert sich automatisch wenn sie nicht gekündigt wird. Anschließend kann sie zu jedem kalendarischen Quartalsende (mit sechs Wochen Frist) gekündigt werden. (Eine Online-Kündigung finden Sie hier)

Die 10-Monats-Mitgliedschaft (49 €) "Das "Tanzschuljahr" muss nicht gekündigt werden und endet automatisch nach zehn Monaten mit dem Abschlussball und Verleihung der Gesellschaftszertifikate.

Inhalt des Tanz-Unterrichts
3. Trimester-C (Zertifikat)

Zum Ende des letzten Semesters des Tanzschuljahres liegt der 3. und letzte Dancelevelcheck mit allen Tänzen und Figuren aller drei Semester. Die Teilnehmer*Innen erhalten Ihre Welttanznadel und das Gesellschaftzertikat des ADTV.

Der Höhepunkt ist aber ganz sicher der letzte große Ball des Tanzschuljahres: Wir freuen uns auf das Jahrgangsfinale - Die Party! Ein Fest nur für die Kursusteilnehmer/Innen mit einem Sektempfang, kleinen Snacks und der feierlichen Verleihung des Gesellschaftszertifikats des ADTV. Getoppt wird die Stimmung dann von den Shows der jeweiligen Kurse, denn an diesem Abend tanzt jeder Kurs eine kleine Show/Choreografie vor und wird natürlich von den anderen Kursen frenetisch bejubelt!

3-Trimester-Unterrichtsaufbau (Tanzschuljahr)

abhängig von den Ferienterminen ist das Tanzschuljahr wie folgt aufgebaut:


  1. Trimester A - Anfängerkurs (ca. 12 Wochen)

  2. "Style'n'Dance-Party (ohne Eltern)

  3. Trimester-B - Ballkurs (ca. 12 Wochen)

  4. Gala-Ball Stadthalle Oberursel (mit Eltern)
      mit Liveband und Showprogramm

  5. Trimester-C - Certifikatskurs ca 12-18 Wochen

  6. Jahrgangsfinale - Die Party!
      Verleihung Gesellschaftzertifikate + €-Gutscheine

Präambel zum Tanzen für Jugendliche

Der Gesellschaftstanzkursus ist seit jeher wichtiger Bestandteil in der sozialen Entwicklung und ein sinnvoller Ausgleich zu unserem zweckgebundenen, technisierten, kognitiven Alltag.

Die Erfahrungen, die ein solcher Tanzkurs bieten kann, sind unersetzlich: Bewegung zu Musik, der Kontakt zum anderen Geschlecht und anderen Teilnehmern, der korrekte Umgang miteinander und speziell für Jugendliche das Kennenlernen des möglichen zukünftigen Berufes.

Das Verhalten junger Menschen außerhalb des Schulhofes, der Freizeit und der sportlichen Aktivitäten im Umgang miteinander wird durch das "aufeinander Einlassen" in der Wechselwirkung des "Führens und Spürens" extrem positiv beeinflusst.

Hinzu kommen die Erlebnisse auf dem großen gesellschaftlichen Parkett durch den ersten, festlichen Premierenball als Vorbereitung für die ganz großen Events bei der persönlichen Karriere im späteren Berufsleben. Dies beeinflusst nachhaltig die Ernsthaftigkeit, Vorbereitung bei Kleidungswahl, Verhalten und Erleben bei Auftritten in Öffentlichkeit und Gesellschaft.

Übergeordnete Ziele des paarweisen Tanzen

1. Zugewinn von Konzentration und Koordinationsfähigkeit

2. Erweiterung des Bewegungspektrums am Platz und im Raum

3. Verbesserung der Feinkoordination und Körperbeherrschung

4. Training der Muskulatur des Gleichgewichts und des Orientierungssinns

5. Förderung und Erhaltung der Gelenk Geschmeidigkeit

6. Mehr Ausdauer durch Stärkung des Herzens und des Kreislaufs

7. Eine bessere Sauerstoffversorgung über eine vertiefte Atmung

8. Das unbewusste Trainieren beider Gehirnhälften

9. Förderung der Kreativitätsanpassung und Improvisationsfähigkeit

10. Mehr Selbstwahrnehmung und Selbstvertrauen

11. Unbewusster Stressabbau durch Lösen von körperlichen und seelischen Spannungen

x